Skip to main content

Patentiertes, extrem starres APPLITEC-Wendeplattensystem Innovative Technik für vielfältige Anwendungen

Top Line - im Überblick

  • Einsatz auf kurven- und CNC gesteuerten Drehautomaten
  • Patentiertes Wendeplattensystem für Drehautomaten mit einem max. Durchlass von 42 mm
  • Zweiseitige, geschliffene Wendeplatten mit Keilverzahnung
  • Extrem starres Spannsystem mit hoher Wiederholgenauigkeit (0,02 mm) 
  • Speziell entwickelte Schneidgeometrien für verschiedenste Materialien zum Ein- und Abstechen, Langdrehen, Einstechen-Langdrehen, Rückwärtsdrehen, Gewindestrehlen und für Gegenspindel-Operationen
  • Geschliffenen Eckradien 0,00 / 0,08 / 0,20 bei den meisten Geometrien
  • Wendeplatten-Rohlinge für kundenspezifische Anforderungen
  • Rechts- und linksschneidende Ausführung
  • PVD-Beschichtungen TIN, TIALN, AS, TIALX
  • Feinstkornhartmetallsorten K10 + K20 unbeschichtet und beschichtet mit allen obigen PVD-Schichten 
  • Halterquerschnitte von 6x6 bis 25x25 mm
  • Halter mit Innenkühlung von 10x12 bis 20x20 mm

Patentiertes Spannsystem

100 % steif für die präzise Drehbearbeitung

Spannsystem Typ A

Das extrem steife Applitec Spannsystem basiert auf einer patentierten, verschobenen Keilverzahnung zwischen Wendeplatte und Halter. Im Verbund mit der unteren Anlagefläche, dem 45° Längenanschlag und den versetzten Gewinden wird eine formschlüssige Verblockung der Platte im Halter erreicht und die einwirkenden Kräfte in den Werkzeughalter abgeleitet. 

Die Konstruktion bietet eine Wechselgenauigkeit der Platten von +/-0,01mm.

Wendeplattenwechsel nahe der Führungsbüchse

Spannsystem Typ B


Neben der Standardverschraubung (Spannsystem A) bietet das patentierte Spannsystem von Applitec auch die Möglichkeit die Wendeplatte im Halter von der Gegenseite aus - mittels verdrehsicheren Gewindehülsen durch den Halter - hindurch zu verschrauben. 

So kann ohne Halterausbau die Wendeplatte beim Einsatz nahe der Führungsbüchse gewechselt werden (Spannsytem B).

Für jede Anwendungdie passende Wendeschneidplatte

Die TOP-Line von Applitec zeichnet sich durch hohe Qualität in allen Komponenten aus und bietet Ihnen eine außergewöhnlich umfassende Sortimentstiefe. Für nahezu alle Anwendungen in der Drehbearbeitung finden Sie mit der TOP-Line nicht nur die passende Lösung sondern auch innovative Werkzeuge, die durch hohe Leistungsfähigkeit und Präzision bestechen.

Die extrem breite Palette an allseitig geschliffenen Geometrien, verbunden mit den umfangreichen Kombinationsmöglichkeiten von Beschichtungen und HM-Sorten bietet Ihnen die Möglichkeit, vielfältige und komplexe Dreh-Operationen mit der TOP-Line zu verwirklichen. Wählen Sie nachstehend Ihre Anwendung aus, um weitere Informationen zu Geometrien und Beschichtungen zu erhalten.

TOP-Line - Programmerweiterung

Ergänzend zu den oben aufgeführten Anwendungen wurde die TOP-Line um weitere innovative Optionen, wie gelaserte Geometrien oder Halter für viele maschinenspezifische Anwendungen erweitert. Neben dem umfassenden Programm der TOP-Line bieten wir Ihnen jederzeit die Möglichkeit auch spezielle Sonderlösungen über unseren technischen Service umzusetzen.

Hohe Prozesssicherheit durch optimale Spankontrolle

Gelaserte Spanleitstufen für alle Operationen auf Drehautomaten

Die Bearbeitung bleifreier, langspanender, schwer zerspanbarer Materialien, wie beispielsweise bleifreie Kupferlegierungen, nicht rostende Stähle, Titan und Aluminium, verlangt nach besonderen Lösungen. Denn die bei der Zerspanung entstehenden langen Band- und Wirrspäne behindern Ihren automatisierten Fertigungsprozess erheblich.

Um eine prozesssichere Produktion zu gewährleisten, bieten Ihnen die Spanbrechergeometrien ZX, ZXT und ZXB aus der TOP-Line Wendeplattenserie die ideale Lösung. Durch die gelaserten Spanleitstufen können Sie die Späne kontrolliert und rechtzeitig direkt beim Entstehen formen und brechen. Die Spanbrecher-Geometrien sind für die komplette Serie der Top-Line Wendeschneidplatten erhältlich und decken so fast alle Drehoperationen ab.

Überblick

  • In verschiedenen ausgewählten Feinkorn-Hartmetallsorten
  • Mit TiAIN-, TIN-, TiAIX-Beschichtung und unbeschichtet
  • Zum Langdrehen, Einstechen-Langdrehen, Rückwärtsdrehen und als Radius-Wendeplatte
  • Für die komplette Serie der TOP-Line erhältlich

Die ZX, ZXB und ZXT-Geometrien sind bereits seit einigen Jahren im Einsatz und haben sich extrem gut bewährt. Dabei wird die Technologie vom Schweizer Hersteller Applitec beständig weiter entwickelt. Als deutsche Generalvertretung für Wendeplattensysteme von Applitec bietet Ihnen Schwartz - tools & more mit den Spanbrechergeometrien eine wirtschaftliche und etablierte Lösung für Ihre prozesssicheren Drehoperationen.

ZX / ZXB / ZXT (PDF)

Individuelle Halter

Für unterschiedlichste Drehautomaten und Operationen

Für Ihre besonderen Anwendungen finden Sie innerhalb der TOP-Line-Serie auch spezielle Wendeplattenhalter, wie z. B. für die Bearbeitung nahe der Gegenspindel (zur Serie 740 / 760), mit CAPTO- und HSK-Schaftaufnahmen zur TOP-Line 740 / 760 und maschinenspezifische Werkzeughalter. Ebenfalls im Programm enthalten sind Abstechhalter für schmale Bauteile zu unterschiedlichen Maschinen-Typen.

Individuelle Halter (PDF)

Wendeplattenrohlinge und profilgeschliffene Wendeplatten

zu allen Bauformen der TOP-Line

Wendeplatten Rohlinge in verschiedenen Baugrößen sind für die Bearbeitung in Ihrer eigenen Schleiferei erhältlich oder können durch den Schleifservice bei Schwartz - tools + more nach Zeichnungsangabe formgeschliffen werden. Neben Plattenrohlingen der TOP-Line können Sie über den speziellen Service auch kleinere Änderungen an Standardwendeplatten vornehmen lassen.

Wendeplatten Rohlinge (PDF)

Standard Halter (PDF)